Über uns

Wer sind wir?

Wir sind ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der im Januar 2006 gegründet wurde. Seit dieser Zeit verteilen wir wöchentlich Lebensmittel an die Bedürftigen im Ammerland. Wir sind der Meinung: Armut ist kein Makel! Sie wird häufig hervorgerufen durch schwierige Lebensumstände, in die jeder von uns geraten kann.

Der Verein arbeitet nach den Tafelgrundsätzen und hat sich eine entsprechende Satzung gegeben, die uns als Richtlinie dient.

Was tun wir?

Wir sammeln von Montag bis Samstag Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Bedarfs, die nicht mehr verkauft werden können, z.B. Waren mit eingerissener Verpackung oder fehlenden Etiketten an Dosen, ebenso Lebensmittel mit drohendem Ablauf des MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) oder Überproduktionen und Rückläufe.

Wem helfen wir?

Wir versuchen, möglichst die Menschen zu erreichen, die es wirklich nötig haben: Klein-Rentner, Arbeitslose, Alleinerziehende, Sozialhilfeempfänger und Kinderreiche.
Voraussetzung ist die Vorlage eines Berechtigungsscheins des zuständigen Sozialamts.

Wer sind die Mitglieder?

Aktive Mitglieder sind häufig durch Mund-zu-Mund-Propaganda geworben worden, Frauen und Männer, denen es Freude macht, Menschen zu helfen.
Menschen, die sich gerne in den Dienst am Nächsten stellen und Freude am Helfen haben.

Außerdem gibt es bei uns noch die „fördernden Mitglieder“. Sie sind häufig berufstätig und haben nur wenig Freizeit. Sie helfen mit ihrem Beitrag von 15,00 Euro (oder mehr!) jährlich und tragen dazu bei, dass die nicht unerheblichen Kosten der Tafel gedeckt werden können.